verglasen


verglasen
ver|gla|sen 〈V.〉
I 〈V. tr.; hat
1. mit Glasscheiben, Glasfenstern versehen
2. radioaktive Abfälle zwecks Lagerung in Borosilikat- od. Phosphatgläsern verfestigen
II 〈V. intr.; ist; fig.〉 glasig werden ● verglaster Blick 〈fig.〉 starrer, trüber Blick

* * *

ver|gla|sen <sw. V.>:
1. <hat> mit einer Glasscheibe versehen:
das Fenster neu v.;
eine verglaste Veranda;
du kannst dich v. lassen/lass dich v.! (salopp, bes. berlin.; einpacken 1).
2. <ist> (selten) glasig (1), starr werden:
ihre Augen verglasten vor Schreck.
3. <hat> (Kernt.) zur Endlagerung bestimmte hoch radioaktive Abfälle in Glas einbetten.

* * *

ver|gla|sen <sw. V.>: 1. mit einer Glasscheibe versehen <hat>: das Fenster neu v.; ... war ... über dem Schaufenster das Mauerwerk in Form eines Hahns ausgespart und in grellen Farben verglast (Böll, Haus 25); eine verglaste Veranda; Die Spaghetti glitschten über den verglasten Tisch (Eppendorfer, St. Pauli 210); Ü Der Winter blieb ohne Schnee. Kein Raureif verglaste die Zweige (Ransmayr, Welt 267); *du kannst dich v. lassen/lass dich v.! (landsch., bes. berlin. salopp; einpacken 1). 2. (selten) glasig (1), starr werden <ist>: ihre Augen verglasten vor Schreck; Man bemerkt Edgar Allen Poe, den verglasten Alkoholikerblick in Fernen gerichtet, die sich ihm mit schaurig-lieblichen Gesichtern füllen (K. Mann, Wendepunkt 101). 3. (Kerntechnik) zur Endlagerung bestimmte hochradioaktive Abfälle in Glas einbetten: ... hochgiftige Überbleibsel der Wiederaufbereitungsübungen. Das Zeug sollte ... verglast, also zwischen- und endlagerfähig gemacht werden (Spiegel 11, 1993, 132); Zunächst wird ... das abgebrannte und wieder aufbereitete Material chemisch behandelt, verglast und in Behälter aus Stahl oder Titan verpackt (Weltwoche 17. 5. 84, 27).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verglasen — Verglasen, verb. reg. act. 1. In Glas verwandeln. Sand und Kiesel verglasen sich, vermittelst eines alkalischen Zusatzes, sehr leicht. Die Vererdung eines metallischen Körpers ist der Weg zu seiner Verglasung, Henk. 2. Mit Glas überziehen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verglasen — V. (Aufbaustufe) etw. mit einer Glasscheibe versehen Beispiel: Er ließ seinen Balkon verglasen …   Extremes Deutsch

  • Verglasen — Verglasen, 1) einen Körper durch hohe Temperatur in Glas od. eine glasähnliche Masse (z.B. die verglasten Ziegel od. Klinker) verwandeln; 2) mit Glasur überziehen, z.B. die Glashäfen vor dem Gebrauche mit Glasmasse ausschmelzen; 3) die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • verglasen — 1↑ Glas …   Das Herkunftswörterbuch

  • verglasen — ver·gla̲·sen; verglaste, hat verglast; [Vt] etwas verglasen etwas mit einer Glasscheibe versehen <ein Fenster verglasen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verglasen — verglase …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verglasen — ver|gla|sen; du verglast; er verglas|te; verglaste (glasige, starre) Augen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verglasung — Ver|gla|sung 〈f. 20; unz.〉 1. das Verglasen 2. die Glasscheiben selbst * * * Ver|gla|sung, die; , en: 1. das ↑ Verglasen (1); das Verglastwerden. 2. Glasscheibe, mit der etw. ↑ verglast (1) ist. 3. (Kernt.) das …   Universal-Lexikon

  • Hafnerei — Töpferin bei der Arbeit Töpfer an der Töpferscheibe Töpferei ist eine Technik der Keramikherstellung, bei der feuchte Erden (Ton/ …   Deutsch Wikipedia

  • Hafnerware — Töpferin bei der Arbeit Töpfer an der Töpferscheibe Töpferei ist eine Technik der Keramikherstellung, bei der feuchte Erden (Ton/ …   Deutsch Wikipedia